CAS Angewandte Gesundheitsförderung

Der demographische Wandel, die zunehmende Arbeitsbelastung und die damit verbundene Zunahme psychisch bedingter Erkrankungen stellen uns vor besondere Herausforderungen. Hier kann das betriebliche Gesundheitsmanagement vorbeugen, weshalb der Bedarf an Fachleuten aus diesem Bereich weiter steigen wird. 

Das berufsbegleitende Zertifikatsstudium „Angewandte Gesundheitsförderung“ erstreckt sich über eine Dauer von zwei Semestern mit Präsenz- und Onlinephasen und beinhaltet zwei Weiterbildungsmodule.

Es besteht die Möglichkeit, beide Module auch getrennt voneinander zu buchen.
Mit erfolgreicher Absolvierung beider Weiterbildungsmodule schließt das Zertifikatsstudium mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) „Angewandte Gesundheitsförderung“ ab. Insgesamt werden 15 CP vergeben.

Weiterführende Links